Hotel-Pension Bella Berlin
Ludwigkirchstr. 10A, 10719 Berlin
Tel.: +49 (030) 88 167 04  ⁄  88 471 840
Fax: +49 (030) 886 79 074
pension-bella@gmx.de
info@pension-bella.de

Home Hotel-Pension Bella Berlin
Leistungen Hotel-Pension Bella Berlin
Stil Hotel-Pension Bella Berlin
Zimmer Hotel-Pension Bella Berlin
Preise Hotel-Pension Bella Berlin
Anfrage Hotel-Pension Bella Berlin
Buchen Hotel-Pension Bella Berlin
Umgebung Hotel-Pension Bella Berlin
english
francais
russian
 
  Aufgrund der ausgezeichnet zentralen Lage eignet sich die Hotel-Pension “Bella“ für einen angenehmen Berlinaufenthalt. Die Einkaufszentren im Westen Berlins, der "Kurfürstendamm", Bahnhof Zoologischer Garten, Museen, Kinos, Theater, Restaurants und viele berühmte Geschäfte sind in unmittelbarer Nähe und können in wenigen Minuten zu Fuß erreicht werden.  

Umgebung Hotel-Pension Bella Berlin - Salumeria Via Lodovico

Umgebung Hotel-Pension Bella Berlin - The story of berlin

Umgebung Hotel-Pension Bella Berlin - Pyrate Style Lederdesign

Umgebung Hotel-Pension Bella Berlin - Hoteleingang

Umgebung Hotel-Pension Bella Berlin - Ludwigskirche

Umgebung Hotel-Pension Bella Berlin - Ludwigkirchstrasse

Umgebung Hotel-Pension Bella Berlin - Käthe Kollwitz Museum

Umgebung Hotel-Pension Bella Berlin - Ludwigkirchstrasse, Eingang

Umgebung Hotel-Pension Bella Berlin

Umgebung Hotel-Pension Bella Berlin - Trattoria Il Nido

Umgebung Hotel-Pension Bella Berlin - L'Occitane

Umgebung Hotel-Pension Bella Berlin - Komödie am Kurfürstrendamm

Umgebung Hotel-Pension Bella Berlin - Pupasch

Umgebung Hotel-Pension Bella Berlin - Manzini

Umgebung Hotel-Pension Bella Berlin - Berliner Festspiele

Umgebung Hotel-Pension Bella Berlin - Ludwigkirchstrasse

Umgebung Hotel-Pension Bella Berlin - Ludwigkirche

Umgebung Hotel-Pension Bella Berlin - Hoteleingang

 

Jenseits vom KaDeWe

Food-Shopping im KaDeWe gehört zum Schönsten für einen kulinarisch Gebildeten. Mehr Berlin lernt er aber beim Bummeln durch verschwiegene kleine Fressmeilen kennen.

Die Ludwigkirchstaße, rechts und links der Uhlandstaße und nur einen Katzensprung vom Ku´damm weg, ist auf  knappen 300 Metern zwischen Fasanenplatz und Emser Straße so ein verfressener kleinen Kontinent. Großbürgeliches Wilmersdorf mit breiten Trottoirs, alten Bäumen und mächtigen Gründerzeitburgen, in denen im Erdgeschoss Händler und Höker ihre schönen Waren feilbieten: Fleischer Obitz sitzt mit hervorragendem selbstgeschlachteten zwischen Vollkornkonditor  Tillmann und einem fabelhaft sortierten Fruitshop. Italienisches bieten die Salumeria Lodovico und die Enoteka l´Uva, Deutsches Butter-Lindner. Englische Eß-,Trink- und Silberwaren gibt es neben dem Sarglager des Westens im Crowns, französische Backwaren gleich gegenüber in der Boulangerie Aux Delices Normands. Den besten Käse, Brot vom Pariser Bäcker Poiläne und sehr schöne Weine hat Maiter Philippe. Die passenden Zigarren verkauft der noble Händler Herzog. Einkehren ist rund um Sankt Ludwig auch kein Problem: arabisch fruchtiges Früchstück im Hamlet, Lunch im Weyers, Abendessen im ägyptischen Scarabeo oder oder im Manzini. Bier wird im Kucheleck und Sonntagmittag und Montagabend im kircheneigenen Ludwig-Krug gezapft. Zum Cocktail eilt man zu Herrn Schröder in den Rum Trader und zum Abstürzen in die Weiße Maus. Es ist einfach alles da.

Renate Peiler März 2002 essen & trinken